Der jährliche Treffpunkt für Führungskräfte und Controller.

 


CAMPUS 02
ICG


Impressum
 

Workshop

Change Management in der Öffentlichen Verwaltung - ein Jahrzehnt Reformen in der Finanzverwaltung

  • Am Beginn: Leidensdruck und Lustsog
  • Am Weg: Steuern, Verändern, Lernen
  • Nach der Reform: ist vor der Reform

Organisationsprojekte sind in der Regel tiefgreifende Veränderungsprozesse, die die Identität von Unternehmen oder Verwaltungen verändern können. Sie sind daher nicht nur ein planerisches Problem, sondern verlangen einen ganzheitlichen Zugang und einen langen Atem.

Im Workshop Change Management sollen anhand praktischer Beispiele

  • die Ausgangssituation und die Zielsetzung von Veränderungsprozessen,
  • die Gestaltung der Projekt-Architektur.
  • die idealtypischen Phasen der Veränderung,
  • die Grundsätze für eine erfolgreiche Prozessbegleitung,
  • die kritischen Erfolgsfaktoren und die zentralen Learnings

herausgearbeitet werden. Dieser Workshop richtet sich an Unternehmen und Verwaltungen, die Organisationsveränderungen als Chance zur aktiven Gestaltung der Zukunft begreifen.

 

SC Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA
studierte Betriebswirtschaftslehre und hat bereits in verschiedenen Ebenen der Finanzverwaltung gearbeitet. Er war von 2001 bis 2005 als Projektleiter für die Reform der Finanzverwaltung, von 2002 bis 2013 als Gruppenleiter für das Management der Steuer- und Zollverwaltung im BMF und von 2013 bis 2015 als Geschäftsführer der Linde Verlag GmbH tätig. Seit Oktober 2015 ist er Sektionschef im BMF (Präsidialsektion, verantwortlich u.a. für Strategie, Budget, Personal und Beteiligungen). Eduard Müller ist auch Autor von Fachbüchern und Vortragender.

Dr. Andreas Pölzl
ist Betriebswirt/Umweltsystemwissenschafter und war zunächst als Assistent an der Universität Graz und über viele Jahre an mehreren Universitäten als Lehrbeauftragter tätig. Seit 2001 liegt sein Schwerpunkt bei ICG in der Beratung des öffentlichen Sektors. Andreas Pölzl begleitet komplexe Strukturreformen, Ausgliederungen und ganzheitliche Veränderungsprozesse großer Verwaltungsorganisationen. Seine weiteren Beratungsschwerpunkte liegen in der nachhaltigen Konsolidierung öffentlicher Haushalte sowie im Programm- und Projektmanagement. Er ist Architekt und Planer für ambitionierte Verwaltungsreformvorhaben, qualifizierter Sparringpartner von Führungskräften und ein erfahrener Begleiter von Projektteams, die er sicher und zeitgerecht ins Ziel bringt.


SC Dipl.-Kfm. Eduard Müller

 


Dr. Andreas Pölzl